Media and Communication Studies ist ein kommunikationswissenschaftlicher Studiengang mit hohen Managementanteilen, der auf leitende Positionen in allen Bereichen der Unternehmens- und Organisationskommunikation vorbereiten soll.

Je nach Wahlvertiefung eröffnen sich unterschiedliche Karriereperspektiven.

  • Media Management: Die Darstellung von Unternehmen und Organisationen in den Medien kann wesentlich zum Unternehmenserfolg beitragen. Daher will diese Vertiefung auf Tätigkeiten vorbereiten, die in der Ressort-, Redaktions- oder Projektleitung liegen – vorzugsweise als potenzielle Führungskräfte in der Medien-, Kommunikations- oder Werbebranche.

  • Communication and Campaigning: Kommunikation ist für öffentliche und private Organisationen einer der wichtigsten Teilbereiche der Public Relations. Berufliche Perspektiven dieser Vertiefung liegen vor allem in der Politikberatung (von Parteien, Fraktionen, Abgeordnetenbüros und Verwaltung), in der allgemeinen Unternehmenskommunikation, in Agenturen und Kanzleien, bei Interessenverbänden und NGOs.

  • Relationale Publikumsforschung: Die Relationale Publikumsforschung ist eine junge Wissenschaftsdisziplin, bei der die Analyse der digitalen Spuren der Nutzer im Netz die „ klassischen Methoden“ der Sozial- und Medienforschung abgelöst hat. Damit schafft sie die Grundlage für eine leistungsfähige Kommunikationsplanung in Agenturen, Sendern, Redaktionen und Unternehmen aber auch in der wissenschaftlichen Forschung. 
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search